Klar. Aber warum?
Ulis Gedankenwelt(en)

Doppelt hält besser. Und mehr?

Wir sehen sie an Rednerpulten, in Fernsehstudios, auf Pressekonferenzen: Mikrofone.
Ja: Mikrofone – es lebe der Plural.

Auch ich würde Rednerpulte usw. mit zwei feinen Kleinkondensatormikrofonen ausstatten. Über die Ausrichtung – X/Y vs. A/B – lässt sich trefflich diskutieren, und je nach Anwendung  steht die optimale Abnahme gegen die Optik für (Fernseh-)kameras.

Keine Kommentare zu Doppelt hält besser. Und mehr?

Niere, aber richtig

Dass die meisten Mikrofone für Gesang und Sprachanwendungen eine Nierencharakteristik haben, ist gemeinhin bekannt und wird auch als selbstverständlich vorausgesetzt.
Wie wichtig aber die „richtige“ Niere ist, soll das Thema dieses Beitrages sein.

2 Kommentare zu Niere, aber richtig